Download im Apple app Store
Malteser Hospitaldienst Salzburg on Facebook

Die Turiner-Grabtuch Ausstellung in Salzburg

 

„Wer ist der Mann auf dem Tuch - eine Spurensuche“

Mittelpunkt dieser vom deutschen Malteserorden konzipierten Wanderausstellung ist eine über 4 Meter große originalgetreue Kopie des Turiner Grabtuches. Stelen und Bildtafeln erläutern die wissenschaftlichen Untersuchungen, die historische Forschung sowie die theologische Sichtweise.

Bisher wurde die vom Souveränen Malteser Ritterorden (SMRO) veranstaltete Ausstellung an verschiedenen Orten in Deutschland und 2014 in Kärnten präsentiert. In Salzburg übernimmt Erzbischof Franz Lackner die Schirmherrschaft und stellt seine Räumlichkeiten im Bischofshaus (Erzbischöfliches Palais) zu Verfügung.

 

Ausstellungsdauer & Öffnungszeiten

Donnerstag, 14. Jänner 2016 bis Samstag, 20. Februar 2016

 

 

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 18:00 Uhr

 

Führungen

Unsere geschulten Mitarbeiter begleiten Sie gerne durch die Ausstellung

 

Führungszeiten jeweils ab 10:00 Uhr möglich

 

Spezieller Vortrag

Am Montag, den 15.02.2016, 19:00 Uhr hält Praxedis Freifrau v. Boeselager
im Bischofshaus einen Vortrag „Erlöst zur Freiheit der Kinder Gottes. Wie kann es geschehen, dass Leiden und Tod Jesu uns zum Heil wird?“
– alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

Eintrittspreise

Wir bitten um eine Spende für die Flüchtlings- & Betreuten-Arbeit des MALTESER Hospitaldienstes Salzburg


Bankverbindung: Bankhaus Spängler
IBAN: AT19 1953 0001 0036 3001

 

Turiner-Grabtuch Ausstellung Salzburg
Turiner-Grabtuch Ausstellung Salzburg
Turiner-Grabtuch Ausstellung Salzburg
Turiner-Grabtuch Ausstellung Salzburg

Anfahrts- & Lageplan

Erzbischöfliches Palais (Bischofshaus), Kapitelplatz 2, 5020 Salzburg

 

 

 

Information & Kontakt
Email:

Impressum: Malteser Hospitaldienst - Bereich Salzburg | Imbergstr.31A | 5020 Salzburg